Bundesweit kostenfreie Erstberatung per Telefon und E-Mail Erstberatung:
 info@jurando.de  0800 18 272 00

So einfach funktioniert digitaler Datenschutz.

Wir arbeiten bundesweit als externer Datenschutzbeauftragter

Das JURANDO-Team, bestehend aus Volljuristen und TÜV-zertifizierten Datenschutzbeauftragten, wird externer Datenschutzbeauftragter in Ihrem Unternehmen und steht Ihnen bei allen Fragen zum Datenschutz gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Dies gilt auch für individuelle Lösungen, die wir maßgeschneidert für Sie realisieren. Über Neuigkeiten und Rechtsprechung informieren wir Sie regelmäßig und präsentieren Ihnen zielgenaue Handlungsempfehlungen.

  • Bundesweit tätig als externer Datenschutzbeauftragter
  • Volljuristen und TÜV-zertifizierte Datenschutzbeauftragte
  • Keine teuren Vor-Ort-Termine erforderlich
  • Erfüllung Ihrer DSGVO-Pflichten & News-Service

Die JURANDO-Lösung im Video (2 min.)
Dr. Werner, Fachanwalt für IT-Recht und Datenschutzbeauftragter (TÜV)

Dr. Dennis Werner

Fachanwalt für IT-Recht
TÜV-zertifizierter Datenschutz­beauftragter

TÜV-Siegel als externer Datenschutzbeauftragter Dr. Dennis Werner

Fragen zum Datenschutz?

Mo – Do 8.00 – 12.30 Uhr und 13.30 – 18.00 Uhr
Fr 8.00 – 18.00 Uhr

Rufen Sie uns an
0800 18 272 00
Oder schreiben Sie uns
info@jurando.de

Einfach, digital und zukunftsorientiert

Geschäftsführer und Mitgründer der JURANDO GmbH ist Tobias Reinhardt, ein internetaffiner Rechtsanwalt, der seit 2001 in der Digitalisierungsbranche internetbasierte Geschäftsmodelle realisiert. Diese Bündelung aus technischem und juristischem Wissen ließ bei JURANDO eine moderne Software-as-a-Service- und Legal-Tech-Lösung zum Datenschutz entstehen, bei der Benutzer­freundlichkeit und Prozessoptimierung im Vordergrund stehen. JURANDO digitalisiert die Tätigkeit des Datenschutzbeauftragten.

Video: JURANDO digitalisiert den Datenschutzbeauftragten

JURANDO in einer Minute erklärt

Foto Tobias Reinhardt

Tobias Reinhardt

Geschäftsführer / Co-Founder
Rechtsanwalt

Unsere Vorteile im Überblick

  • Moderne und digitale Lösung zum Datenschutz
  • Ansprechpartner bei allen Fragen zum Datenschutz
  • Software ohne Datenschutzvorkenntnisse bedienbar
  • Viele hilfreiche DSGVO-Mustertexte zum Download
  • Vor-Ort-Besuche des Datenschutzbeauftragten entfallen
  • Bequeme DSGVO-Mitarbeiterschulungen im E-Learning
  • Automatisches Datenschutz-Management-Handbuch
  • Kaum eigener Zeitaufwand und flexibel einsetzbar
  • Geringe und transparente Kosten
  • DSGVO-Zertifikat / -Siegel als Marketinginstrument

So funktioniert unsere innovative Software-Lösung

Die Dokumentation des Datenschutzes in Ihrem Unternehmen erfüllt unsere cloudbasierte Software, mit der Sie ohne datenschutzrechtliche Vorkenntnisse Ihr Datenschutz-Management-Handbuch im Handumdrehen automatisch generieren und Ihre DSGVO-Pflichten erfüllen.

Datenschutz-Management-Software: 01
Datenschutz-Management-Software: 02
Datenschutz-Management-Software: 03
Datenschutz-Management-Software: 04
Datenschutz-Management-Software: 09
Datenschutz-Management-Software: 05
Datenschutz-Management-Software: 06
Datenschutz-Management-Software: 07
Datenschutz-Management-Software: 08
Externer Datenschutzbeauftragter
Übersichtliches Ampelsystem

Die Software arbeitet mit grünen, gelben und roten Statusanzeigen. Dieses Ampelsystem signalisiert Handlungsbedarf und führt intuitiv durch die zu bearbeitenden Themen.

Externer Datenschutzbeauftragter
Erinnerungsfunktion

Sobald die Software Handlungsbedarf erkennt, wird der Nutzer mit einer gelben Statusanzeige und einer E-Mail über die bevorstehende Aufgabe informiert.

Externer Datenschutzbeauftragter
DSGVO-Mustertexte

Eine Muster-Datenschutzerklärung für Ihre Webseite, Datenschutzinformationen, Muster-Auftragsverarbeitungsverträge und viele weitere Vorlagen stehen zum Download bereit.

Dokumentationspflichten zum Datenschutz (DSGVO)

Dokumentations- und Rechenschaftspflichten erfüllen

Wer personenbezogene Daten im Unternehmen verarbeitet, muss den DSGVO-konformen Umgang mit diesen Daten nachzuweisen können. Dahingehend besteht in der Verordnung eine Dokumentations- und Rechenschaftspflicht, der Sie einfach digital über die JURANDO-Software nachkommen, denn diese gibt die dokumentationsrelevanten Themenfelder (Verarbeitungen, Auftragsverarbeitung und TOM) sowie häufige Antwortvarianten im Ampelsystem vor. Sie müssen lediglich noch die auf Ihr Unternehmen zutreffenden Antworten ankreuzen.

Externer Datenschutzbeauftragter
Verarbeitungen

Zu dokumentieren sind die Verarbeitungen von personenbezogenen Daten anhand eines Verarbeitungsverzeichnisses, welches Sie digital über die JURANDO-Software ohne vorherige Schulung selbst generieren.

Externer Datenschutzbeauftragter
Auftragsverarbeitung

Wenn Sie dritte Unternehmen als Auftragsverarbeiter einsetzen oder selbst als Auftragsverarbeiter tätig werden, dokumentieren Sie dies ebenfalls bequem in der Software.

Externer Datenschutzbeauftragter
TOM

Die technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOM) zum Schutz von personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen belegen Sie ebenfalls über unser digitales Management-Handbuch.

Datenschutz-Managemen-Handbuch zur DSGVO

Ihr Datenschutz-Management-Handbuch wird automatisch generiert

Jede Eingabe in der Software wird automatisch und in Echtzeit in Ihr persönliches Datenschutz-Management-Handbuch übernommen, so dass Sie ohne zusätzlichen Zeitaufwand jederzeit Ihr aktuelles Management-Handbuch im PDF-Format über die Software abrufen können. Das Handbuch umfasst Angaben zu Ansprechpartnern in Ihrem Unternehmen, das Verarbeitungsverzeichnis, TOM, Auftragsverarbeitungen und eine Dokumentation über DSGVO-Mitarbeiterschulungen.

DSGVO-Mitarbeiterschulungen per E-Learning

Die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben hängt im Unternehmen maßgeblich vom Verhalten der Mitarbeiter ab. Diese sind deshalb zum Datenschutz zu schulen. Statt zeit- und kostenintensiven Präsenzveranstaltungen setzt JURANDO auf ein automatisches cloudbasiertes E-Learning-System.

E-Learning zum Datenschutz (DSGVO)

So werden Ihre Mitarbeiter geschult

Nachdem Schulungsteilnehmer einmalig in der Software angelegt wurden, versendet das System per E-Mail Schulungseinladungen, die jeweils mit einem individuellen Link versehen sind, über den die Schulung im Browser aufgerufen wird. Dort werden dem Mitarbeiter jeweils acht praxisnahe Fragen im Multiple-Choice-Verfahren angezeigt. Eine solche halbjährliche Schulung dauert zirka 15-20 Minuten und kann zu einem flexiblen Zeitpunkt absolviert werden. Im Ergebnis sind die Mitarbeiter geschult und erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Externer Datenschutzbeauftragter
Mitarbeiter erfassen

In der Software tragen Sie E-Mail Adressen von bis zu 150 Teilnehmern ein. Die Teilnehmerliste kann zu späteren Zeitpunkten von aktualisiert werden. Das System versendet daraufhin Schulungseinladungen per E-Mail.

Externer Datenschutzbeauftragter
Grundschulung

Nach Erfassung werden die Teilnehmer zu einer Grundschulung eingeladen, mit der zentrale Begriffe des Datenschutzes erläutert werden. Abschließend wählt der Teilnehmer die für ihn bei Folgeschulungen relevanten Themenfelder.

Externer Datenschutzbeauftragter
Folgeschulung

In Intervallen von sechs Monaten erfolgen fortlaufend Folgeschulungen. Nunmehr wird der Mitarbeiter nun mit einer Dauer von 15-20 Min. zu den Themen geschult, die er am Schluss der Grundschulung auswählte.

Externer Datenschutzbeauftragter
Teilnahmezertifikate

Mit Abschluss der Grund- und Folgeschulungen wird dem Mitarbeiter ein PDF-Teilnahmezertifikat überreicht, welches zeitgleich auch in der Software gespeichert wird und dort fortlaufend abgerufen werden kann.

Externer Datenschutzbeauftragter
Teilnahmeerinnerung

Sollte ein Mitarbeiter trotz Einladung eine Schulung nicht absolvieren, wird er durch das System nach zwei, vier und fünf Wochen mit einer E-Mail an die ausstehende Schulungsteilnahme erinnert.

Externer Datenschutzbeauftragter
Mitarbeiterliste pflegen

Jeweils 14 Tage vor Folgeschulungen erinnert das System Sie per E-Mail an eine Überprüfung der Teilnehmerliste, um so auch neu eingestellte Mitarbeiter zu erfassen oder ausgeschiedene Mitarbeiter zu entfernen.

Demo-Schulung im Browser starten (Dauer: 15min)

Datenschutz-Zertifikat und Siegel als Marketinginstrument

Zum Nachweis unserer Tätigkeit als externer Datenschutzbeauftragter stellen wir unseren Kunden ein hochwertiges unternehmensbezogenes Datenschutz-Zertifikat sowie ein Datenschutz-Siegel aus. Beides kann gegenüber Geschäftspartnern zur Vertrauensförderung eingesetzt oder im Internet veröffentlicht werden.

Datenschutz-Zertifikat und DSGVO-Siegel

Kundenmeinungen

„Wir sind ein kleiner Betrieb, hatten mit Datenschutz bisher wenig zu tun. Die Mitarbeiter von Jurando GmbH haben uns bei den ersten Schritten geholfen und uns kompetent bei der Umsetzung der neuen Pflichten unterstützt.“

Christian K.

„Das Team von Jurando hat mich schnell mit einem Sofort-Maßnahmen-Paket zur Aktualisierung meiner Datenschutzerklärung unterstützt. Mein Ansprechpartner war gut erreichbar. Deshalb: 5 Sterne!“

Michael S.

„Ich bin viel zu spät auf die Datenschutzverordnung aufmerksam geworden. Zum Glück habe ich noch jurando gefunden, die mich kurzfristig bei der Umsetzung der wichtigsten Verpflichtungen unterstützt hat.“

Dieter W.

„Da wir über 10 Mitarbeiter sind, mussten wir im Mai den neuen Datenschutz befolgen. Wir sind dann im Web auf dieses Angebot gekommen und wurden in mehreren persönlichen Gesprächen gut von Dr. Werner unterstützt“

Ardian F.

„Bei uns war ein Datenschutzbeauftragter erforderlich. Den haben wir hier unkompliziert gefunden. Bisher alles gut.“

Daniel T.

„Als Arztpraxis hatte man uns auf die DSGVO aufmerksam gemacht. Ich bin dann bei ihrer Veranstaltung im Kulturhaus gewesen. Gut, dass wir in unserer Nähe einen Datenschutzbeauftragten als Ansprechpartner gefunden haben.“

Matthias H.

JURANDO GmbH hat 5,00 von 5 Sternen | 13 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Erfahrungen & Bewertungen zu JURANDO GmbH